• Ressourcen-effiziente Beschichtungen mit Hilfe innovativer Hochrotationszerstäuber (ESTA)
  • Verbesserung der Beschichtungshaftung
  • Implementierung von Flüssigkeiten in einer Pulverlackformulierung (LIP)
  • Stratifizierende Pulverlacke
  • Kleben auf einschichtig endlackierten UV-stabilen Oberflächen im Rohbau mobiler Arbeitsmaschinen (MonoBond)
  • Eine neue Generation von Zinkprimern mit verbesserten Korrosionsschutz-, Applikations- und ökologischen Eigenschaften (ZincPower)
  • UV-Härtungsleitfaden für organische Beschichtungen

 

Lesen Sie mehr zur bisherigen Erfolgsgeschichte des FPL e.V. als Mitglied des Collective Research Networking CORNET unter:

Success Story